• +49 7851 484-001
  • info@kthandball.de

Die KT Handballer möchten nachlegen

Die KT Handballer möchten nachlegen

Nach dem wichtigen Heimerfolg gegen den TuS Schuttern steht nach einer kurzen Faschingspause für die Handballer der Kehler Turnerschaft das nächste Heimspiel vor der Brust. Zu Gast ist die HTV Meissenheim, die als Absteiger aus der Südbadenliga mit einer jungen Mannschaft anreisen. Im Hinspiel erkämpften sich die Grenzstädter einen wichtigen Punkt.

Bereits um 18 Uhr treten beide Mannschaften am Samstagabend in der KT Arena gegeneinander an. Für die KT Handballer ein wichtiges Heimspiel, könnte man mit einem erneuten Punkteerfolg, den Anschluss an das Mittelfeld schaffen. In diesem befindet sich die HTV Meissenheim, die nach dem Abstieg einen Umbruch wagten und auf viele junge Eigengewächse setzten. Die Ergebnisse waren in der Vorrunde schwankend, doch in der Rückrunde präsentiert sich die Mannschaft um Trainer Frank Erhardt konstanter und konnte fleißig Punkten. Die Grenzstädter müssen erneut alles daran setzen, eine kompakte Abwehr zu stellen. Offensiv stehen Trainer Roland Hess nach der Rückkehr von Joel Schmitt und Jonas Dübon wieder Alternativen zur Verfügung.

 

Admin
Admin