• +49 7851 484-001
  • info@kthandball.de

KT Handballer mit wichtigem Auswärterfolg

KT Handballer mit wichtigem Auswärterfolg

Mit 34:30 konnten die Handballer der Kehler Turnerschaft am Samstagabend beim schon feststehenden Absteiger TG Altdorf gewinnen. Gegen das Tabellenschlusslicht zeigten die Grenzstädter über die gesamte Partie eine gute Offensiv-Leistung. Mit den gewonnen zwei Punkten hält man weiter Anschluss an Oppenau und Sandweier und hält den Kampf um den Relegationsplatz weiter offen.

Joel Schmitt und Romain Bringout brachten die KT Handballer zunächst mit einfachen Toren aus dem Rückraum über 3:4 und 6:7 in Führung. Während offensiv der Ball durch die Kehler Reihen glitt, ließ man in der Abwehr zunächst Altdorf zu viel gewähren. Zwei Zeitstrafen in Folge für die Gastgeber und Kehl zog erstmalig über 6:10 auf 10:15 davon. Torhüter Lucas Felten agierte stark zwischen den Pfosten, so dass der Vorsprung bis zur Halbzeit bei 14:18 blieb.

Zu Beginn der 2. Halbzeit kam Altdorf zunächst noch einmal auf und verkürzte auf 19:21 und 24:26. Während im Angriff weiterhin die Torchancen gut genutzt wurden, bekam man in der Abwehr zunächst keinen Zugriff. Erst eine Phase in Unterzahl brachten den KT Handballern erneut einen Vorsprung ein, in der Gabriel Oertel wichtige Tore erzielte. Beim 26:30 war der alte Vorsprung hergestellt, den man bis zum Ende nicht mehr hergab.

Kommendes Wochenende geht es nun nach Großweier. In harzfreier Zone möchte man erneut auswärts punkten und das Rennen um den Relegationsplatz offen gestalten.

  • Kehler TS: Felten, Vahlenkamp; Oertel 9/2, Dengler 4, Bringout 5, Schottstädt, Hartung 3, Schmitt 7, Heitz 1, Knoll, Dübon 4, Udri 1, Urlu.

 

Admin
Admin