• +49 7851 484-001
  • info@kthandball.de

KT Handballer vor schwerer Auswärtshürde

KT Handballer vor schwerer Auswärtshürde

Vor einer schweren Auswärtshürde stehen die Handballer der Kehler Turnerschaft am Samstagabend. In harzfreier Umgebung müssen die Grenzstädter beim Aufsteiger aus Sinzheim antreten. Die Südbadenliga Reserve steht punktgleich mit den Kehlern in der Tabelle und konnte bis dato in der Vorrunde überzeugen. Für beide Mannschaften wäre ein weiterer Punkterfolg wichtig, um den Sprung ins Mittelfeld zu schaffen.

Nach dem Heimsieg gegen den TUS Ottenheim vergangenes Wochenende konnte man im Kehler Lager erstmal durchschnaufen. Zwei wichtige und unerwartete Punkte hatten die Grenzstädter erzielen können. Über 60 Minuten zeigte man erstmalig keine längere Schwächephase und konnte die Fehler der Gäste nutzen. Nun kommt es zum Duell gegen den Aufsteiger aus Sinzheim, der gänzlich unbekannt ist. Die Gastgeber aus dem Raum Baden-Baden sind erstmalig mit ihrer Reservemannschaft in der Landesliga und konnten in den ersten Partien überraschen. Hierbei hilft neben der harzfreien Heim-Halle auch ein guter Mix aus jungen und erfahrenen ehemaligen Südbadenliga Spielern. Entsprechend spannend wird es am Samstag zugehen. Beide Mannschaften benötigen die Punkte, um sich ein Polster zu schaffen. Auf Kehler Seite wird Marco Heitz fehlen, der beruflich abwesend sein wird.

Björn Vahlenkamp
Björn Vahlenkamp