• +49 7851 484-001
  • info@kthandball.de

KT Handballer vor schwerer Auswärtshürde

KT Handballer vor schwerer Auswärtshürde

Vor einer schweren Aufgabe stehen die Handballer der Kehler Turnerschaft am Samstagabend. Zu Gast beim TuS Ottenheim trifft man auf einen Gegner, der nach einer langen Schwächephase wieder erstarkt ist und in den vergangenen Spielen zu überzeugen wusste. Doch die Grenzstädter können unbekümmert auftreten, haben Sie nach dem Sieg gegen Hardt keinerlei Gefahren mehr und können die letzten drei Spiele der Runde ohne Druck spielen.

In der Hinrunde konnten die Kehler Handballer in einer umkämpften Partie den Erfolg für sich verbuchen. Ottenheim, gestärkt durch den Rückkehrer Chris Berchtenbreiter, erhielt damals einen Dämpfer in Sachen Aufstiegsgedanken und verlor in der Folge auch weitere Spiele. Inzwischen hat sich das Team gefestigt und visiert Platz 3 in der Abschluss-Tabelle an. Im Kehler Lager herrschte nach dem Sieg gegen Hardt Zufriedenheit. Erstmalig hatte man ein Spiel konsequent zu ende gespielt und war unter 20 Toren geblieben. Gegen Ottenheim wird Trainer Hess auf Stammspieler verzichten müssen, möchte aber trotzdem auf Sieg spielen

Björn Vahlenkamp
Björn Vahlenkamp